verwaltung.hessen.de - Startseite
HessenmarkeHessisches Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation

Relaunch des Geoportal Hessen

Screenshot Startseite neues Geoportal

Was bietet Ihnen das neue Geoportal?

Die Umsetzung orientiert sich, soweit möglich, am offiziellen Design der Websites des Landes Hessen. Im neuen Geoportal Hessen steht die Karte im Mittelpunkt, daher ist  bereits auf der Startseite eine einfache Kartenansicht von Hessen zu finden. Mit einem Klick kann der funktional erweiterte Kartenviewer aufgerufen werden, der zukünftig den Hessenviewer ersetzen wird (bitte beachten Sie die Hinweise zur Umstellung ).  Die zentrale Suche ermöglicht auf komfortable Art das Auffinden von weiteren Kartenzusammenstellungen und Geowebdiensten, die im Kartenviewer visualisiert werden können.

Das neue Geoportal Hessen wird auf der Grundlage des Geoportal Rheinland-Pfalz  entwickelt. Wir danken den Kollegen dort für Ihre Unterstützung bei der Umsetzung.

Das Geoportal bietet für Anwender und Datenanbieter neue Funktionalitäten. Geodatenhaltende Stellen werden bei der Präsentation ihrer Geowebdienste und der Umsetzung der INSPIRE Richtlinie unterstützt.

Vorteile für Datennutzer

  • einfacher oder umfangreicher Kartenviewer, je nach Anwendungsfall
  • einfache Suche und Visualisierung von Geowebdiensten
  • einfache Suche und Visualisierung von Kartenzusammenstellungen
  • Abspeichern und Laden von eigenen Kartenzusammenstellungen und Suchabfragen
  • Überwachung von Geowebdiensten hinsichtlich Verfügbarkeit und Änderungen

Vorteile für Datenanbieter

  • Erstellung eigener Fachverfahren 
  • Service-Metadatenproxy / INSPIRE Proxy für dauerhafte Dienst-URLs
  • Dienst-Monitoring inkl. Benachrichtigungssystem bei Ausfällen
  • zentrale Protokollierung der Zugriffe für Abrechnungen oder statistische Zwecke
  • dynamische Aktualisierung der Dienst-Metadaten aus den Dienst-Capabilities
  • Anreicherung der Dienst-Capabilities mit INSPIRE-Capabilities (Extended Capabilities)
  • automatische Übernahme von Informationen aus den Dienst-Capabilities in die Dienst-Metadaten
  • automatische Ableitung einer INSPIRE-Monitoring-Liste
  • Unterstützung bei der Bereitstellung von INSPIRE-Download-Diensten 

© 2014 Hessisches Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation , Schaperstraße 16, 65195 Wiesbaden